Geburtsvorbereitung für Frauen oder Paare

Erfahren sie mehr
Im Gegensatz zu Gruppenkursen kann ich hier im geschützten Rahmen individuell auf Ihre Stärken und Schwächen eingehen.

Ich verstehe die Geburtsvorbereitung als Generalprobe Geburt im persönlichen Rahmen. Meine Art von Geburtscoaching eignet sich für alle Paare / Frauen, die einen eigenen Weg suchen, das Erlebnis Geburt auf persönliche Weise vorzubereiten.

Inhalte:

  • Atmung
  • Entspannungsmöglichkeiten
  • Gebärpositionen
  • Geburtsablauf
  • individuelle Schwierigkeiten
  • persönliche Stärken
  • Unterstützung durch den Partner
  • Massagegriffe

Dauer:

  • Für ein "Geburtscoaching" benötigen wir 2 Stunden (120 Minuten), am besten am Stück.
  • Frauen, die schon geboren haben, empfehle ich eine "Auffrischung" der Wehenatmung durch ca. 75 Minuten.

Ort:

  • In der Regel findet das Geburtscoaching in meiner Praxis statt.

Was ich mit meiner Art von Geburtschoaching erreichen will:

Sie wünschen sich eine schmerzfreie Geburt? Wer Ihnen das verspricht muss Ihnen eine Vollnarkose legen können. Der Wunsch ist verständlich und doch ist der Akt der Geburt so intensiv, dass Schmerzen einfach dazugehören.

Die gute Nachricht lautet: Eine Wehe (Kontraktion der Gebärmutter um die Öffnung des Muttermundes zu schaffen) dauert nur ca. 1 Minute. Die Pause ist grundsätzlich länger als die Wehe, d.h. Arbeit und Entspannung wechseln sich regelmässig ab. Fast wie im richtigen Leben.

  • Die richtige Atemtechnik kann helfen, den Schmerz erträglicher zu machen.
  • Die Fähigkeit zur Entspannung, während eine Wehenpause stattfindet, kann man erlernen.
  • Die mentale Einstellung spielt eine enorme Rolle bei der Bewältigung von Stress.
  • Die Vorstellungskraft (Imagination) kann gezielt eingesetzt werden, um den Schmerz deutlich zu lindern.
  • Das Baby braucht Sauerstoff, gesichert durch eine gute Atmung. Das kann das Erleben des Babys positiv beeinflussen.
  • Gebärstellungen sollten nicht dem Zufall überlassen werden. Individuelles Einüben von Positionen, die während der Wehe eingenommen werden, ist hilfreich, wenn der Schmerz grösser wird.
  • Geburt ist ein grossartiges und komplexes Erlebnis. Ein Paar, das diese enorme Transformation selbstbestimmt und bewusst erlebt, wird es als Stärkung der Beziehung empfinden.
  • Geburt ist eine tiefgreifende Erfahrung. Eine Frau, die sich zu helfen weiss und ihr Kind aus eigener Kraft mit liebevollen, helfenden Händen in der Nähe gebären konnte, wird dies als Stärkung ihrer Weiblichkeit empfinden. Das kann ihr niemand mehr nehmen.
  • Geburt braucht Unterstützung und eine warmherzige und kritikfreie Umgebung. Es gibt gewisse Phrasen, die der Partner, sofern er eine Unterstützung bieten kann und möchte, lieber unterlässt. Individuelle Geburtsvorbereitung erarbeitet auch diesen Bereich.
  • Individuelle Geburtsvorbereitung stellt mutig und konkret vor, was in der Geburt vor sich geht und erarbeitet praktische Lösungen für Probleme, die auftauchen könnten.